Der Chinagarten

Im Mai 2012 eröffneten wir den Chinagarten - der neue Bereich in unserer Anlage. 

Auf noch einmal fast einem Hektar neuer Fläche, finden Sie verschiedene Gartenteile.
Im neuen Chinagarten sehen Sie den Nachbau eines chinesischen Pavillons, einer Brücke und eines großen Ehrentores. Beim großen Ehrentor hängen 6 Glocken, ein Nachguß der ältesten Glocken der Welt aus dem Glockenmuseum in Peking sowie die große Friedensglocke.

Spazieren Sie weiter durch den anschließenden Duft- und Kräutergarten. Hier werden zahlreiche teilweise selten gezeigte Duft-, Heil- und Kräuterpflanzen präsentiert.

Ein weiterer eher naturnah belassener Gartenteil zeigt zahlreiche heimische Waldpflanzen, die im Laufe der Zeit verwildern sollen und einen Eindruck davon geben, wie mitteleuropäische Wälder aussehen können. Zwei kleinere Teile des Waldgartens beschäftigen sich mit japanischen sowie mit amerikanischen Waldstauden. Ein Höhepunkt dieses "verwunschenen" Gartens ist sicher die große Hängebrücke.

Lassen sich fesseln von der einzigartigen Schönheit chinesischer Handwerkskunst!